Echos

Dieser Brief wurde mir auf der allerersten Reise überreicht.
Mein herzlichster Dank all denen, die dieses Abenteuer mit mir wagten.

Liebe Ekaterina,

du Rose aus dem schönen Bulgarien,
sanft bist du und fröhlich,
aber auch kraftvoll und stark.

Durch deine Sprache ist die Verbindung
zweier Welten ermöglicht worden.

Durch deine Liebe zum Land hast du unsere Herzen geweckt.
Durch deine Liebe zur Natur hast du uns gelehrt, mit dem Herzen zu sehen.

Du Rose, Du Königin, wir lieben deine Dornen,
sie mögen sich in Knospen und Blüten verwandeln,
in Taten die zur Verständigung zwischen West und Ost beitragen können,
in Taten, die immer mehr Herzen öffnen mögen.

In großer Dankbarkeit

Gabriele, Mai 2001